PM BvLB Entscheidung Kabinett - 200 Inzidenz für Schulen

Zur heutigen Entscheidung des Bundeskabinetts äußert sich der BvLB-Bundesvorsitzende, Joachim Maiß: „Dass ausgerechnet die Schulen erst bei einem Inzidenzwert von 200 den Präsenzunterricht einstellen sollen, während sogar die allgemeine Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr bereits bei 100 greift, ist nicht mehr nachvollziehbar. Die Schulen dürfen nicht von der restlichen Gesellschaft abgekoppelt werden.“

Zurück

Aktuelles

Die Politik ignoriert beharrlich wissenschaftliche Erkenntnisse und setzt Lehrkräfte und ...

Die coronabedingten Parameter signalisieren „ROT“, die Bildungsbehörde hält dennoch den Kurs: ...

Zur heutigen Entscheidung des Bundeskabinetts äußert sich der BvLB-Bundesvorsitzende, Joachim ...

Kontakt

Wir freuen uns jederzeit auf Ihre Fragen und Anregungen zu unserer Arbeit. Sie können uns zu folgenden Zeiten telefonisch erreichen:

Montag bis Freitag: 15 bis 19 Uhr
0421 - 498 64 31

Per E-Mail sind wir noch einfacher und jeder Zeit zu erreichen.